Tel: +27 (0) 83 229 1811 Reservations: res@pakamisa.co.za

Reitsafaris



Wer dem Geräusch von Motoren entfliehen möchte, genießt die exotischen Abenteuer der Reitsafaris in unmittelbarem Kontakt mit der Natur. Hier bieten sich spektakuläre Gelegenheiten zur Beobachtung von unterschiedlichen Wildarten – für den Anfänger ebenso wie für den fortgeschrittenen Reiter.

Ein solch einmaliges Erlebnis verbindet das Reitvergnügen mit der Faszination einer Buschsafari. Lassen Sie sich begeistern von einer einmaligen Erfahrung, die Sie Afrikas wilde Tiere, Landschaften und Kulturen hautnah und „Hoch zu Ross“ erleben lässt – ein echtes Highlight, das sich kein Pferde-Narr bei einem Besuch in Südafrika entgehen lassen!

Pakamisa hat sich auf Reiterferien für Familien, Gruppen und Einzelpersonen spezialisiert.

Nichts ist aufregender, als direkt in eine Herde Impalas und Gnus hineinzureiten oder nur wenige Meter von Giraffen und Warzenschweine entfernt zu sein.

Unter professioneller Führung erkunden Sie vom Sattel aus Pakamisas ursprüngliche Wildnisgebiete, anspruchsvolle Berglandschaften und weite Talebenen. Dabei erhalten Sie eine Einführung in die südafrikanische Fauna und Flora. So erleben Sie die außergewöhnlichen Freuden einer Reitsafari!

Die Reitprogramme werden an Ihre individuelle Bedürfnisse und Wünsche angepasst – von der halbstündigen Reitstunde für den Anfänger bis zu Halbtagesritten bis zu vier Stunden mit einem romantischen Frühstück oder Picknick im Busch.

Wir legen großen Wert auf die Pflege und Haltung unserer Pferde. Bei unserer Zucht handelt es sich um Vollblutaraber und Kreuzungen mit heimischen, südafrikanischen „Boerperds“. (= südafrikanisches Warmblut).

Sättel und Zaumzeuge sind in einwandfreiem Zustand. Verwendet werden vorwiegend Englische Sättel, manche Pferde koennen einen Wanderreitsattel tragen. Westernsättel stehen nicht zur Verfügung.

Aus Sicherheitsgründen sind die Gruppen auf sechs Reiter beschränkt. Das Mindestalter für Kinder beträgt zehn Jahre, es sei denn es wurde im Vorhinein etwas anderes vereinbart. Das maximale Körpergewicht ist 90 kg und die Körpergröße soll 1,90m nicht überschreiten.

Wer jedoch lieber auf zwei Beinen durch Pakamisa streifen möchte, kann das auf zahllosen Pfaden und Wegen tun. Durch Täler hindurch, am Flussufer entlang oder hinauf zum Gipfel des Pakamisa-Berges, wo Sie mit einem überwältigenden Panoramablick belohnt werden.



Connect with us